In unserem Lexikon finden Sie einige wichtige Definitionen aus den Bereichen Marketing, Werbung, Print und Organisation – und es werden laufend mehr.

Kein Glossar kann je vollständig sein. Sollte also ein Stichwort fehlen, sagen Sie uns Bescheid, wir recherchieren es und nehmen dann die Erklärung hier mit auf.

Kein Lexikon kann je vollständig sein. Sollte also ein Stichwort fehlen, sagen Sie uns Bescheid, wir recherchieren es und nehmen dann die Erklärung hier mit auf.

Keine Aufstellung kann eigentlich vollständig sein. Sollte aus Ihrer Sicht ein wichtiger Dienst fehlen, sagen Sie uns einfach Bescheid. Kurzfristig ergänzen wir die Liste dann um die relevanten Infos.

Absatzvolumen

Damit wird der wirkliche Absatz des Unternehmens bezeichnet, also die Summe aller abgesetzten Mengen eines bestimmten Produktes oder bestimmten Leistung in einem definierten Markt.

Account Management

Darunter versteht man die Betreuung einzelner Kunden oder Kundengruppen. Mitarbeiter im verkaufs- bzw. serviceorientierten Innendienst oder Außendienst - bei besonders wichtigen Kunden auch sog. Key Account Manager - kümmern sich hier individuell um den jeweiligen Bedarf der Kunden des Unternehmens.

AdClick

... bezeichnet die Anzahl der Klicks auf ein werbetragendes Objekt wie z.B. Banner oder Skyscraper. Diese führen den Nutzer einer Website zu weiteren Informationen des Werbetreibenden.

AdImpression

Messung der tatsächlich erfolgten Werbemittelkontakte, da der AdServer bzw. der Server, der die Werbemittelträger des Werbetreibenden ausliefert, die Aufrufe der werbetragenden Objekte protokolliert.

AdSense

Damit können Webseiten-Inhaber Anzeigen von Google in Form von Texten, Bildern etc. auf ihrer Webseite einblenden. Die Anzeigen werden von Google AdSense automatisch generiert. Format, Farbe und Größe der Anzeigen können auf die Webseite des Betreibers abgestimmt werden und bestimmte Inhalte, wie z.B. die direkter Mitbewerber, lassen sich ausschliessen.

AdServer

Meist spezialisierte Software auf dem Server, der Banner und andere Werbemittel speichert, verwaltet und ausliefert. Darüber hinaus wickelt der AdServer auch das Reporting ab, sowie die Kampagnen-Verwaltung und -Abrechnung.

Affinität

Damit bezeichnet man die Eignung eines Werbemittels für eine Zielgruppe. Sie beschreibt das Verhältnis der Reichweite in der Zielgruppe zur Gesamt-Nutzerschaft einer Werbeart.

After Sales Marketing

Das sind alle Aktivitäten rund um den Kunden, die nach einem Kauf einsetzen. Der Kauf soll bestätigt, ein erneuter Kauf angeregt und die Kundenzufriedenheit erhöht werden. Langfristiges Ziel ist die Kundenbindung.

AIDA

Attention - Interest - Desire - Action: Klassisches Stufenmodell der Werbewirkung, ausgehend von einer phasenweisen Wirkung der Marketing-Kommunikation.

Akquisition

... bezeichnet alle Aktivitäten, die auf den Absatzmarkt gerichtet sind. Am wichtigsten ist dabei die Gewinnung neuer Kunden und der Abschluss neuer Geschäfte mit bereits gewonnenen Kunden. Sofern vorhanden, spielt der Außendienst hier eine Schlüsselrolle.