Ein paar allgemeine Fragen an mRm-line tauchen immer wieder auf –
und hier finden Sie auch gleich die dazu passenden Antworten.

Die häufigsten Fragen ...


... und unsere Antworten darauf   

Führen Sie auch Projekte weiter, wie z.B. die Content-Pflege einer Website, die ursprünglich nicht aus Ihrem Netzwerk stammen?

mRm-line

Für die meisten Websites lässt sich das mit einem klaren „Ja” beantworten. Gerade bei Online-Projekten ist aber eine technische Analyse vor Projekt-Beginn unbedingt erforderlich.

nach oben ⇑

Spielt es für mRm-line eine Rolle, bei welchem Provider unser Online-Projekt derzeit gehostet wird?

mRm-line

In den meisten Fällen nicht. Je nach Ihren Zielen sind aber Service, Know-How und Support ausschlaggebende Faktoren, die vielleicht Änderungen nahelegen. Diese können vom Upgrade des bestehenden Vertrages bis zu einem Providerwechsel reichen – in jedem Fall unterstützen wir Sie neutral und unabhängig.

nach oben ⇑

Sind wir an mRm-line gebunden, wenn ein Projekt mit einer „individuellen Lösung” zum erfolgreichen Abschluss gebracht ist?

mRm-line

Ganz klar – nein.
Bei mRm-line arbeiten wir immer innerhalb der global gültigen Standards. Damit kann dann jedes Projekt z.B. auch mit anderen Dienstleistern oder durch den Kunden selbst fortgeführt werden – Know-How und entsprechende Qualifikation vorausgesetzt.

nach oben ⇑

Was passiert denn nach Abschluss eines Projektes?

mRm-line

Selbstverständlich steht Ihnen Ihr Ansprechpartner nach Abschluss eines Projektes noch mit Rat und Tat zur Seite. Außerdem sind bei vielen Projekten Korrekturen und Ergänzungen, die sich aus dem Anwender-Feedback ergeben, bis zu vier Wochen nach der Inbetriebsetzung ohnehin eingeschlossen.

nach oben ⇑

Übernehmen Sie auch die laufende Betreuung abgeschlossener Projekte oder sind wir uns selbst überlassen?

mRm-line

Auf Wunsch betreuen wir natürlich Projekte auch nach ihrem Start noch weiter - und sorgen dabei auch für eine kontinuierliche Weiterentwicklung, sofern Anwenderfreundlichkeit oder technische bzw. sicherheitsrelevante Aspekte das erfordern.

nach oben ⇑

mRm-line ist ja ein Einzelunternehmen. Wie decken Sie das genannte Leistungsspektrum ab?

mRm-line

Ja stimmt, mRm-line ist ein Einzelunternehmen – aber bei weitem keine one-man-show!
Bei genauerer Betrachtung ist mRm-line nur Ihr Zugang zu einem
straff organisierten Netzwerk engagierter Profis mit jahrelanger
Praxis-Erfahrung.

nach oben ⇑

Jedes Projekt besteht doch aus zahlreichen, sehr unterschiedlichen Aufgaben. Wie ist das organisiert?

mRm-line

Jedes Projekt wird zunächst in seine Bestandteile zerlegt. Diese werden vom jeweiligen Spezialisten erledigt und im Rahmen
der Projektkoordination zu Ihrer Lösung zusammengefügt.

nach oben ⇑

Die Elemente eines Projektes sind über das Netzwerk der mRm-line verteilt. Woher wissen wir, wer unser jeweiliger Ansprechpartner ist?

mRm-line

Darum müssen Sie sich überhaupt keine Gedanken machen.
Sie haben von Anfang an immer den gleichen Ansprechpartner –
er kümmert sich um alle Belange Ihres Projektes und ist für Sie
als Kunde eigentlich ständig erreichbar.

nach oben ⇑